Porec Istrien

Die Region Istrien liegt im Norden Kroatiens und ist aufgrund der guten Infrastruktur und der Nähe zu den europäischen Nachbarländern die Nr. 1 Adresse für einen Urlaub in Kroatien.

Daneben erwarten Sie vor allem kristallklares Wasser, traumhafte Badebuchten, idyllische Küstenstädte, unzählige Sehenswürdigkeiten, eine intakte Natur und die weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte Gastfreundlichkeit der Einheimischen, die Urlauber Jahr für Jahr in ihren Bann zieht.

Doch lassen Sie sich am besten selbst überzeugen und verzaubern, indem Sie Istrien besuchen und die Schönheit der beliebtesten Urlaubsregion Kroatiens entdecken.

Informationen für ihren Urlaub in Porec

Die Stadt Porec liegt im Nordwesten der Region Istrien und wurde aufgrund ihres hervorragenden und vielseitigen Tourismusangebotes bereits mehrfach ausgezeichnet.

Entdecken Sie die kulturellen Sehenswürdigkeiten von Porec, wie z.B. die Euphrasia Basilika (UNESCO Weltkulturerbe) und lassen sich vom Flair der Stadt verzaubern. Den Tag lässt man nach einem Restaurantbesuch dann am Besten auf einer der vielen kulturellen Veranstaltungen ausklingen oder man erkundet das Nachtleben der Stadt.

Die meist mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichneten Strände versprechen Badespaß für Jung und Alt. Wenn Sie Ihren Urlaub aktiv gestalten möchten erwartet Sie an und um den Stränden ein breites Sport- und Freizeitangebot.

 

INFO: www.kroati.de

Porec hat wohl die meisten Strände Kroatiens, die mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet wurden. Auf unserer Übersichtskarte am Ende des Reiseführers finden Sie alle Strände und viele weitere Infos.

  • Strand Borik

    Der Kieselstrand Borik bietet alles was Sie für einen perfekten Tag am Meer mit Ihrer Familie benötigen. Am Strand Borik finden Sie einen Kinderspielplatz, Kinder-animation und weitere Freizeitmöglichkeiten, Restaurants und Cafes. Liegewiesen und Liegeflächen, Sonnenschirm und Liegenverleih.

  • Strand Donji Spadici

    Der Donji Spadici Strand, der auch mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet wurde, liegt ungefähr 2 km nördlich vom Stadtzentrum. Der Strand besteht aus Kiesel-, Fels- und betonierten Abschnitten. Es gibt zudem Restaurants, Cafes und ein Sportzentrum am Strand.

  • Stadtstrand Gradsko kupaliste

    Der städtische Badestrand Gradsko kupaliste verläuft von der Marina bis hin zur Siedlung Brulo. Am barrierefreien Strand finden Sie neben Restaurants und Cafes auch ein großes Angebot an Sport- und Freizeitmöglichkeiten, wie Tischtennis, Aquagan und Volleyball vor.

  • Strand Hotel Parentium

    Der Strand des Hotels Parentium liegt unterhalb des Hotels in der Zelena Laguna. Sie können sich am Strand Liegen und Sonnenschirme, Tretboote und vieles mehr leihen. Neben dem Minigolfplatz warten noch weitere Freizeitmöglichkeiten auf Sie. Restaurants und Cafes bieten Erfrischungen, Snacks und typisch istrische Gerichte an.

  • FKK – Strand Ulika

    Der FKK-Strand Ulika befindet sich nördlich von Porec, unterhalb des Ortes Cervar am gleichnamigen Campingplatz Ulika AC. Am Kiesel- und Felsstrand gibt es betonierte Liegeflächen. Restaurants und Cafes befinden sich in der Nähe.

  • Hundestrände und „Wilde Strände“

    Einen offiziellen Hundestrand finden Sie in Porec nicht vor, dafür gibt es aber schöne „wilde Strände“ und Buchten nördlich von Porec. An den wilden Stränden Mali Maj und Saladinka ist das Baden mit Hund möglich.

Natürlich haben Sie außer den hier beschriebenen Stränden noch viele weitere Strände zur Auswahl.

Porec bietet für kulturinteressierte Gäste eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten.

  • Basilika Euphrasius – UNESCO Weltkulturerbe

    Die Euphrasius Basilika ist eines der wertvollsten Kulturdenkmäler in Porec und wurde auf dem Fundament der früheren Dreischiff Basilika erbaut. Der Gebäude-komplex wurde 1997 in das UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen. Besichtigungen sind täglich möglich, außer zur Zeit der Gottesdienste.

  • Hauptplatz (Trg. Slobode) und die Kirche Gospa od Andela

    Der Freiheitsplatz (Trg. Slobode) befindet sich gleich am Anfang der Altstadt. Der Platz ist einer der schönsten Veranstaltungsorte von Porec für kulturelle Events, wie das Festival der Klappa oder das Folklore-Treffen. Direkt am Platz finden Sie noch die Kirche Gospe od Andela aus dem 18. Jahrhundert.

  • Die alten Stadtmauern von Porec

    Die grösste Teil der Altstadt war bis zum 18. Jahrhundert von Festungsmauern umgeben und ist bis heute teilweise noch gut erhalten. Im 15. bis 18. Jahrhundert ließen die jeweiligen Stadtverwalter Türme errichten – diese werden in den folgenden Punkten etwas genauer beschreiben.

  • Die Türme von Porec

    Es gibt drei Türme aus dem 15. Jahrhundert zu besichtigen. Der fünfeckige Turm,  am Anfang der Altstadt (Hauptstraße Decumanus), Überreste des nördlichen Turms bei der Bucht Peskera und am Volksplatz (Trg. Narodni) ist der runde Turm.

    Während der Sommermonate können Sie die Dachterrasse des runden Turms besichtigen.

  • Gebäude des ehem. Landtages von Istrien

    Die ehemalige gotische Franziskanerkirche aus dem 12. Jahrhundert, diente bis Ende des letzten Jahrhunderts als Versammlungsort des Landtages von Istrien.

    Heute können Sie in den reich mit barokken Fresken verzierten Räumen des ehem. Landtages Kunstausstellungen besichtigen.

  • Decumanus – Die Hauptstraße

    Die Straße längs verlaufende Straße Decumanus beginnt am Hauptplatz (Trg. Slobode) und ist die zentrale Straße durch die Altstadt von Porec. führt Sie mitten

    Neben den Boutiquen und Souvenirläden gibt es entlang der Straße und in den Nebenstraßen die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu sehen.

    Die Lage der nachfolgenden Sehenswürdigkeiten können Sie der interakitven Karte oben entnehmen. Zu sehen sind:

    Der „Fünfeckige Turm“, das „Gotische Haus“, das „Haus der zwei Heiligen“, der „Zuccato Palast“, das „Romanische Haus“ und Marafor – das Forum Romanum.

  • Weitere Sehenswürdigkeiten

    In Porec gibt es noch viele weitere sehenswerte Plätze, wie die Überreste des Tempel des Neptuns, das Heimatmuseum oder die zahlreichen Kunstgalerien.

    Ungefähr 14 km entfernt von Porec kann man die fünf Säle der bekannten Grotte Baredine besichtigen.

Aktivurlauber werden sich in Porec garantiert nicht langweilen. Das Angebot an Sport- und Freizeitmöglichkeiten ist reichlich und vielseitig.

  • Wasserpark Aquacolors Porec

    Der neue eröffnete Wasserpark Aquacolors Porec ist nur ca. 3 km vom Stadtrand entfernt und bietet auf einer Fläche von 100.000 m² ein großes Angebot!

    Mehr Infos über den Aquacolors Porec.

  • Der Aquapark Istralandia

    Der Aquapark Istralandia ist der erste Wasserpark Kroatiens und ist nur 23 km von Porec entfernt. Ein Wasserspaß für die ganze Familie!

    Mehr Infos über den Aquapark Istralandia.

  • Tauchen und Schnorcheln

    Entdecken Sie die Unterwasserwelt vor Porec. Mehrere Tauchzentren und -schulen erwarten Sie vor Ort und bieten Ihnen geführte Tauchgänge und Serviceleistungen für Ihren Tauchurlaub an.

    Nähere Informationen finden Sie unter Tauchen in Istrien.

  • Wassersportmöglichkeiten

    In Porec stehen Ihnen alle möglichen Wassersport- und Freizeitmöglichkeiten zur Verfügung. Eine Surfschule (Zelena Laguna) , Jetski-Verleih (Plava und Zelena Laguna), Banana-bootfahrten und Aquaparks stehen Aktivurlaubern zur Auswahl.

    Für Segler und Nautiker gibt es die Marina Porec und Marina Parentium.

  • Angeln und Sportfischen

    Angler und Sportangler finden gute Angelplätze in Porec vor. Mehr Informationen zu Genehmigungen und Preise finden Sie unter Angeln in Kroatien.

  • Wandern und Trekking

    Wenn Sie in Ihrem Urlaub mehr als Meer sehen möchten empfehlen wir Ihnen die zahlreichen Wanderwege in und um Porec oder den beliebten Wanderweg Parenzana entlang der ehemaligen Eisenbahnlinie.

  • Radfahren in und um Porec

    Die Region Istrien hat das am besten ausgebaute Radwegenetz Kroatiens. Vor Ort können Sie sich auch Fahrräder und Ausrüstung leihen.

    Schöne Radrouten sind die Radtour Euphrasiana ab Porec oder die Radroute des Hl. Maurus.

  • Weitere Sportmöglichkeiten

    Natürlich gibt es in Porec auch Möglichkeiten für Jogging, Walking und natürlich alle typischen Ballsportarten, wie Fussball, Tennis, Basketball und Beachvolleyball.

    Weitere Möglichkeiten sind Mini-Golf-Anlagen, Golf (Zelena Laguna), Reiten (Reiten in Istrien).

  • Akros Adrenalinpark, Freeclimbing und Höhlenklettern

    Für Hobbykletterer und Freeclimber gibt es in und um Porec den Adrenalinpark Akros, einen modernen Kletterpark und verschiedene Freeclimbingrouten. In der Grotte Baredine kommen Höhlenkletterer auf Ihre Kosten.

    Zusätzliche Informationen finden Sie auch unter Klettern in Kroatien.

  • Go-Kart

    In Porec warten auf motorsportbegeistere Urlaubsgäste zwei Kart-Bahnen. Es gibt eine Asphaltstrecke und eine Crossstrecke für die spezielle Cross-Karts zur Verfügung stehen.

    Nähere Informationen finden Sie unter Go-Kart in Kroatien.

  • Paintball

    Spaß und Adrenalinschübe garantieren zwei Paintballanlagen in der Nähe der Hotelsiedlung Zelena Laguna und bei der Ferienanlage Lanterna (bei Tar).

Medizinische Versorgung

Porec hat eine ausgezeichnete medizinische Versorgung. Es gibt eine Touristen-Ambulanz, die sich im Krankenhaus von Porec befindet (Ulica Dr. Mauro Gioseffi), sowie mehrere Arztpraxen und Apotheken. Die nächste größere Klinik liegt im etwa 61 km entfernten Pula.

Mehrere Tierarztpraxen kümmern sich bei Notfällen um Ihr Haustier.

 

Einkaufen

Es gibt mehere große Supermärkte, in denen Sie alle Lebensmittel und Dinge für den täglichen Bedarf kaufen können. Neben diesen großen Zentren (Plodine, Konzum, Kaufland und Lidl) gibt es noch viele kleinere Supermärkte, Bäcker und Metzger. Frisches Obst und Gemüse und vieles mehr bekommen Sie aber auch in der städtischen Markthalle (Mlinska bb).

Restaurants, Konobas & Cafes

Erleben Sie die Gastfreundschaft und die kulinarischen Spezialitäten in den zahlreichen Restaurants und Konobas.

Parkplätze

Porec hat viele ausgewiesene Parkplätze und Parkflächen auf denen Sie Ihr Auto oder Wohnmobil parken können. Bitte beachten Sie, dass nicht auf jeden Parkplatz Parklflächen für Wohnmobile vorhanden sind. Eine Karte mit den Parkflächen von Porec finden Sie hier

 .

Anreise

Von Deutschland, Schweiz oder Österreich aus ist Porec schnell über die Autobahn mit dem PWK zu erreichen (von München etwa 6 Stunden).  Aber auch die Anreise per Flugzeug zum Flughafen Pula oder per Bahn oder Bus (über Rijeka) ist möglich. Der Flughafen Pula ist nur 61 km entfernt und der große Busbahnhof von Rijeka nur etwa 90 km. Von Rijeka oder von Pula aus ist dann Porec über den öffentlichen Nahverkehr gut zu erreichen.

+385 Internationale Vorwahl für Kroatien

Einheitsnummer für alle Notfälle 112
Polizei 192 
Feuerwehr 193 
Erste Hilfe 194 
HAK – Hilfe im Falle einer Autopanne 1987 (Wenn Sie aus dem Ausland oder per Handy anrufen, wählen Sie +385 1 1987)
Suche und Rettung am Meer +385 1 195

 

Flughäfen:

Pula-Pola Flughäfen
Valtursko polje 210, Ližnjan
T. +385 (0)52 550 926
F. +385 (0)52 550 914
E. informacije@airport-pula.hr
www.airport-pula.hr
FB_Pula Airport

Touren, Aktivitäten und Freizeitmöglichkeiten

Porec